headeroben

„Maria Magdalena“ von Silja Walter

22.7.2020_Maria_Magdalena.pdf

Die verriegelte Tür springt auf.

Das versiegelte Grab ist leer.

Maria von Magdala

Schreitet unter dem offenen Bogen

         Herein und singt.

Trägt ihn

den Lebenden,

den Erstandenen,

das Leben selber trägt sie

         aus dem Garten herein,

         duftend von Ostern,

         in pfingstlichem Kleid

und im Jubellied

ihres glühenden Herzens:
         Er lebt

Apostolin der Apostel,

Botschafterin Jesu, des Kyrios Christus

an seine Kirche, die Männer –

in ihrem jahrhundertelang sorgsam

         Verriegelten Haus –

Es ist offen

Sprang auf für immer

unter der Liebesmacht Gottes,

aus seinem Blut,

         im Mund einer Frau:
Halleluja! Er lebt.

(Werke Band 10, 124)

­