headeroben

„Ich trage deinen Namen nach Bethlehem“ in Lohr„Ich trage deinen Namen nach Bethlehem“ in LohrPG 12 Apostel beteiligt sich an Aktion der Benediktiner von Jerusalem
Seit einigen Jahren haben es sich die Benediktiner auf der Dormitioabtei in Jerusalem zur Aufgabe gemacht, in der Heiligen Nacht nach der Christmette mit vielen Pilgern zu Fuß nach Bethlehem zu gehen und dort in der Geburtsgrotte für Menschen zu beten, die ihnen ihre Anliegen anvertrauen. Sie tragen dabei eine große Schriftrolle mit mit den Namen vieler Menschen aus der ganzen Welt. Unter dem Motto „ich trage deinen Namen in der heiligen Nacht nach Bethlehem“ laden sie ein, sich in ausliegende Namenslisten einzutragen, die dann auf der Schriftrolle aufgezeichnet und in der Heilige Nacht an den Ort der Geburt Jesu gebracht werden. In der Stadtpfarrkirche St. Michael liegen bis einschließlich Montag, 16.12. Listen auf, in der auch Menschen aus Lohr und Umgebung ihre Namen eintragen können. Das Pfarramt gibt in der dritten Adventswoche dann die Name an die Abtei in Jerusalem weiter. Wenn auch unabhängig von der Aktion, bitten die Benediktiner um eine Spende für soziale Projekte im Heilgen Land. Dafür liegen in der Stadtpfarrkirche Briefumschläge aus, die entweder im Pfarrbüro abgegeben oder in den Klingelbeutel bzw. in einen der Opferstöcke eingeworfen werden können.

­