headeroben

Gottesdienste in der PG 12 Apostel beginnen wieder

Nach der Entscheidung des Bayerischen Kabinetts können ab dem 4. Mai Gottesdienste wieder öffentlich gefeiert. Der Würzburger Bischof hat zum Unverständnis von Pfarrer und vielen Ehrenamtlichen sehr restriktive Maßnahmen erlassen und die öffentlich Messfeier weiterhin verboten. Dennoch möchte das Seelsorgeteam, dass der Gottesdienst als Kern der Kirche auch in der Pfarreiengemeinschaft möglich ist.

Aufgrund dieser Auflagen werden in der Pfarreiengemeinschaft 12 Apostel am Tor zum Spessart veränderte Gottesdienstzeiten und einige besondere Regelungen dazu notwendig. Grundsätzlich gelten für alle Kirchen, in denen die Gottesdienste gefeiert werden, die allgemeinen Abstandsregelungen und die Vermeidung von unnötigen Kontakten. Daher wird es in den Kirchen ausgewiesene Plätze und markierte Wege geben, um so eine Einbahnstraßenregelung zu ermöglichen. Die Kirchen können zum Gottesdienst nur zu einem Eingang betreten werden, in der Regel das jeweilige Hauptportal. Ordner am Eingang und im Kirchenraum sorgen für die Einhaltung der Maßnahmen. Für die Gottesdienste am Samstagabend bzw. Sonntag werden Anmeldungen über Telefon bzw. Mail erbeten. Die Gottesdienstbesucher tragen einen Mund-Nasen-Schutz. Die Möglichkeit zur Desinfektion der Hände wird gegeben sein. Gottesdienste werden nur in den Kirchen gefeiert, in denen die Einhaltung der vom Bischof erlassenen Ordnung möglich ist. Generell rät das Seelsorgeteam der PG älteren Gläubigen und v.a. Angehörigen von Risikogruppen, weiterhin die Gottesdienst über andere Medien mitzufeiern. Die Livestreams der Sonntagsmessen, ab 10. Mai um 9.00 Uhr aus der Stadtpfarrkirche werden fortgesetzt. Die Werktagsmessen sind als Video ab ca 10.00 Uhr auf dem YouTube Kanal der Pfarreiengemeinschaft zu finden.

In der Stadtpfarrkirche St. Michael werden in der kommenden Woche folgende Gottesdienste öffentlich gefeiert: Am Mittwoch, 6.5. um 9.00 Uhr das Morgenlob und am Freitag, 8.5. (75 Jahre Ende des zweiten Weltkriegs) um 18.00 Uhr ein Friedensgebet. Am Sonntag, 10.5., werden um 10.30 Uhr und 19. 00 Uhr Wortgottesdienste und um 17.00 Uhr eine Maiandacht gefeiert. Die Gottesdienstbesucher müssen sich dafür ab Montag bis Donnerstag, 17.00 Uhr, im Pfarrbüro anmelden (Tel. 09352 / 875060 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die Plätze sind ausgewiesen.

Gottesdienste in der Kapelle des Krankenhaus unterbleiben weiterhin. Die Gottesdienste im Seniorenzentrum werden zunächst weiterhin ohne Öffentlichkeit gefeiert. Alle weiteren Regelungen sind auf der Homepage der PG bzw. auf den Infotafeln in der Kirche nachzulesen.

https://www.bistum-wuerzburg.de/fileadmin/Bistum/Coronavirus/2020-04-28_Dekret_Bischof.pdf

https://www.bistum-wuerzburg.de/fileadmin/Bistum/Coronavirus/2020-04-29_Regelungen_zur_Feier_A__ffentlicher_Gottesdienste_ab_4.5.2020.pdf

­