headeroben

Karfreitagsprozession 2021 als Stationenweg

Stationen der Prozession in Kirchen und öffentlichen Gebäuden von Palmsonntag bis Karfreitag. Andacht am Abend des Karfreitag auf dem Kirchplatz


Es war schon im letzten Jahr unvorstellbar, dass die Karfreitagsprozession nicht stattfinden sollte. Tatsächlich gab es in der langen Geschichte der Prozession nur selten Jahre, in denen sie ausfallen musste. Dass sie in zwei aufeinander folgenden Jahren nicht in gewohnter Weise begangen werden kann, ist wohl ein Präzedenzfall. Es zeichnet sich aber ab, dass wir auch 2021 nicht die Möglichkeit haben werden, die Stationen durch unsere Straßen zu tragen, die gefüllt sind von vielen hundert Menschen.

Vorausgesetzt, dass ein zu erhoffendes Wunder nicht eintritt und völlige Normalität bis zum Karfreitag zurückkehrt, müssen wir also wieder mit einer „Alternative“ planen. Im letzten Jahr haben wir am Karfreitag einige Figuren in der Stadtpfarrkirche aufgestellt, verbunden mit einer Meditation. Viele Menschen haben diese Möglichkeit genutzt. 2021 wollen wir diese Idee erweitern und mehrere Orte einbeziehen, so dass alle Stationen einen Platz finden, an dem sie besucht werden können. Über die Altstadt und die Ortsteile Wombach, Sackenbach, Sendelbach und Lindig verteilt werden in verschiedenen Kirchen und öffentlichen Gebäuden die Stationen der Karfreitagsprozession von Palmsonntag bis Karfreitag ihren Platz finden und zur Meditation und zum Gebet einladen. In diesem Jahr wird die Prozession also tatsächlich als Weg der Beter stattfinden, die sich aufmachen und die Geschehnisse des Leidens und Sterbens Jesu zu betrachten. Es wird ab Mitte März eine Broschüre in den Kirchen ausliegen, die den Weg und die Aufstellung der Figuren erläutern. Wir verfassen kurze Impulse und Anregungen zum Nachdenken zu jeder Station. Am Abend des Karfreitags laden wir um 18.00 Uhr zu einer Andacht auf den Kirchplatz ein in Anlehnung an den sonst üblichen Abschluss der Prozession am Mittag.
Ich lade Sie ein, so Ihre Verbundenheit mit der Karfreitagsprozession zu zeigen und die Möglichkeit zu nutzen, sich mit der Bedeutung des Leidens und Sterbens Jesu für uns auf diesem Weg auseinanderzusetzen.

Sven Johannsen, Pfarrer

Station

Ort

Das Letzte Abendmahl

Evangelische Auferstehungskirche

Jesus am Ölberg

Seniorenzentrum St. Martin

Gefangennahme

St. Peter und Paul Wombach

Verspottung

St. Josef Sendelbach

Geißelung

St. Bonifatius Sackenbach

Kreuzschlepper

St. Pius Lindig

Ecce Homo

Altes Rathaus

Kleiderberaubung

Altes Rathaus

Das Kreuz unserer Zeit

Fischerhaus

Das Heilige Kreuz

Stadtpfarrkirche

Pieta

Kapuzinerkirche

Das Zeichen des Jona

Stadtpfarrkirche

 

Karfreitagsprozession 2021 2

 

­