headeroben

„Unterwegs zum Licht“

Messfeier am 4. Sonntag der Österlichen Vorbereitung „Laetare“

Ohne Öffentlichkeit haben wir, Pfarrer, Diakon und Kantor, heute die Messe am Sonntag Laetare gefeiert. Nicht öffentlich heißt nicht, dass sie geheim ist.

Auch wenn keine Gemeinde körperlich anwesend ist, feiern wir Eucharistie nicht nur stellvertretend für die, die nicht da sind, sondern geistig mit ihnen verbunden. Deshalb gibt es die Möglichkeit, über Internet den Gottesdienst als Aufnahme zu sehen, die Predigt als Audiodatei zu hören oder nachzulesen auf unserer Homepage. Außerdem finden Sie einen Hausgottesdienst für den heutigen Sonntag im Anhang.

Bleiben wir einander verbunden. Aus dem Pfarrgemeinderat kam die Anregung, eine Idee aus Italien aufzufgreifen und Selfies zu schicken, die dann ausgedruckt und in die Bänke gestellt werden. Das können Sie gerne tun. Bitte schicken Sie die Fotos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Predigt als PDF:

Corona_-_Strafe_Gottes.pdf

 

­