headeroben
Motorradgottesdienst und Feuerwehrfest in Halsbach – Im Rahmen des Feuerwehrfestes in Halsbach wurden auch wieder Motorräder gesegnet. Erstmals übernahm nach dem Tod von Pater Beda Pfarrer Johannsen diese Aufgabe. Der Chor "Just for fun" gestaltete den Gottesdienst musikalisch. An diesem Wochenende feierte auch die FFW ihr 120jähriges Jubiläum.

Weit angereiste Gäste aus Halsbach/Altötting mit Bürgermeister Martin Poschnerund Halsbach Dürrwangen konnte Vorstand Christian Frauhammer und Schirmherr Bürgermeister Mario Paul zum 120 jährigen Bestehen der Halsbacher Feuerwehr begrüßen. Aus den umliegenden Ortschaften waren 18 Feuerwehren gekommen und füllten das Festzelt und die Umgebung der Dorfmitte(Kirchle) wobei Wiesenfeld als stärkste Wehr vertreten war. „Mir2undBänd“ ohne ihren erkrankten Frontmann konnten sie mit einem immer lächelnden Ersatz trotzdem die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen. Bürgermeister Mario Paul betonte in seiner Rede die Wichtigkeit der Feuerwehren vor Ort, was sich hier in Halsbach vor vielen Jahren als besonders schnell und richtig erwiesen hat, dann erwähnte er das neue Feuerwehrgerätehaus das zur Zeit im Bau ist und bald vor der Fertigstellung steht und ein neues Feuerwehrauto (MFL) das in Bestellung ist. Dem Fest wünschte er einen guten Verlauf und übergab eine Spende an den Vorstand.
Motorrad Gottesdienst
Traditionell wurde am Sonntag einen Motorrad-Gottesdienst mit Pfarrer Sven Johannsen der in die Fußstapfen seines Vorgängers (Pater Beda Zilch) getreten ist gefeiert. Ca. 200 Biker fanden wieder den Weg nach Halsbach um ihre Maschinen und für sich eine Einzelsegnung zu bekommen. Unter dem Motto „Auf der Überholspur“ begrüßte er die Biker und die vielen Gläubige und die Polizei mit einem Auto und einer Infotafel. Seine Wahrnehmung über die Motoradfahrer ist, sie ziehen an ihm vorbei, ohne überholen geht es nicht wenn jemand langsam vor dir fährt aber das ist schon vielen zum Verhängnis geworden. Auch im Leben gibt es diese Überholspur bei Lebensfragen, ein oft benütztes Wort ist an dieser Stelle „Gleich“, räume dein Zimmer auf „gleich“, viele wollen Jesus nachfolgen nicht sofort aber gleich, nur wenn du beim Überholen „gleich“ denkst ist es meist schon zu spät, wichtig ist es unbeschadet über die Runden zu kommen. Gott setzt uns auf die Überholspur und ist uns trotzdem immer voran, er überholt uns mit seiner Liebe und seinem Wohlwollen. Den Gottesdienst gestaltete „Just for Fun“ unter der Dirigentin Sigrid Schwab begleitet von Elke Kraft am Klavier, Nico Rauch an der Gitarre, Jacob Walz am Schlagzeug und Kilian Amend am Bass, besondere Chorsätze waren “Hayl Holy Queen“, „Mit dir geh ich alle meine Wege“,“From a Disdance“ und „Wo ich auch stehe“. Die Kollekte ist für das Caritas Babyhospital in Bethlehem bestimmt und wird vom Pfr. selbst überbracht. Anschließend an den Gottesdienst gab es wie gewohnt die Einzelsegnung unterstützt vom Wortgottesdienstleiter Michael Ullrich und das obligatorische Hochzeitsessen im Festzelt und viele andere kulinarische Spezialitäten. Für Jedes teilnehmende Motorrad spendet die FFW Halsbach einen Betrag von 3 € an die Aktion Paulinchen (Projekt für Familien mit Brandverletzten Kindern und Jugendlichen).
Attraktion am Nachmittag war die Feuerwehrdrehleiter, die von der Jugend und einigen mutigen älteren zahlreich genutzt wurde. Für die Kinder gab es einen Bobbicar Kurs, Schlauch aufrollen, Fangleinenbeutelwurf, Schaumlöschen einer Feuerstelle, Gesichter schminken und anmalen. Das ganze wurde von zwei Rasensprengern begleitet die für eine vortreffliche Abkühlung sorgten.

­