headeroben

Der PGR St. Michael greift die Aktion eines italienischen Pfarrers auf und füllt die nun leeren Bänke der Stadtpfarrkirche mit Selfies. Da zur Zeit die Gottesdienste nicht öffentlich gefeiert werden, sollen Fotos (Selfies) deutlich machen, dass es keine privaten Gottesdienste sind, sondern stellvertretend für und in geistiger Verbindung mit der Gemeinde geschehen. Selfies können an die Mailanschrift Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Namen gesendet werden. Dort werden sie ausgedruckt und in den Kirchenbänken aufgestellt. Außerdem lädt die Pfarreiengemeinschaft 12 Apostel ein, mit Papst Franziskus zu beten. Der Papst hat zu einem großen Gebetssturm aller Menschen am Mittwoch, 25.3.2020, um 12.00 Uhr eingeladen. Dann werden alle Kirchen traditionell zum Angelus läuten und die Christen einladen, mit Papst Franziskus ein Vaterunser zu beten. In der Stadtpfarrkirche werden jeden Sonntag um 16.00 Uhr die Glocken läuten, die dann anzeigen, dass Pfarrer Johannsen nach einem Gebet um die Fürbitte des Heiligen Rochus den Segen für die Stadt und die Menschen spendet. Das Gebet ist nichtöffentlich.

­