headeroben

Das Projekt „Willkommenskirche“ – diese Idee entstand vor knapp anderthalb Jahren bei einem Arbeitswochenende von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern der Pfarreiengemeinschaft 12 Apostel. Besucher der Kirche willkommen zu heißen und mit der Kirche vertraut zu machen, das ist auch der Wunsch des frisch gedruckten Flyers: „Zwei Wege durch die Kirche“.

Sozialpädagogin Sabrina Peper und die beiden Pfarrgemeinderätinnen Claudia Wichartz und Elisabeth Luge haben dafür das Konzept der Wegkirche, das bei der Renovierung von St. Michael vor 5 Jahren umgesetzt wurde, übernommen. Sie schlagen für die klassische Besichtigung einen Weg der Kunst und für die spirituelle Betrachtung einen Weg des Glaubens vor.  Der Weg des Glaubens beginnt  für die Besucher mit dem Überschreiten der Schwelle ins Innere der Kirche und dem ersten Hören des Wortes Gottes. Der Flyer liegt ab sofort kostenlos in der Stadtpfarrkirche zum Mitnehmen aus. Er informiert zusätzlich über besondere kirchliche Festtage, die in Lohr eigene Traditionen gebildet haben und von der Gemeinde gefeiert werden.

Text. E. Luge, Foto: S. Peper 

­