headeroben

Altarsegnung Kloster Einsiedel

Von 14. August 2022 10:30 bis 14. August 2022

Am 2. Mai 2012 begannen auf dem Gelände des ehemaligen Klosters Einsiedel (Elisabethenzell) die Ausgrabungen. Viele ehrenamtliche Helfer waren beteiligt beim Aufbau des archäologischen Spessartprojekts. U.a. wurden auch die Fundamente der Kirche freigelegt. Am 14. August segnet Pfarrer Sven Johannsen die neue Altarplatte. Im Anschluss ist Festbetrieb auf dem Ausgrabungsgelände. Die PG 12 Apostel am Tor zum Spessart bietet zwei Touren an: Um 6.30 Uhr starten die Wanderer (Parkplatz Fanziskushöhe) und um 8.30 Uhr die Radfahrer am Übergang in der Wöhrde.

­