headeroben

Amerikanischer Countertenor singt im Hochamt an Mariä Himmelfahrt

Beginnt am 15. August 2019 10:15

Eine besondere musikalische Gestaltung wird das Hochamt am 15. August um 10.15 Uhr in der Lohrer Stadtpfarrkirche bieten. Der amerikanische Countertenor Jeffrey Palmer, New York, wird mit Markus Inderwies an der Orgel einige bekannte kirchenmusikalische Werke zum Festtag beitragen. So werden das „Ave Maria“ von Franz Schubert, ein gregorianische „Ave verum“ und das „Fac ut portem“ aus dem Stabat mater von Giovanni Battista Pergolesi zu hören sein. Der Konzertsänger Jeffrey Palmer lebt in Brooklyn und ist regelmäßig zu Konzerten v.a. im englischsprachigen Ländern, aber auch in China und Europa unterwegs. Aktuell ist er auf Konzertreise in Salzburg und Bad Gastein. Eine Pause nutzt er zum Besuch bei einer Lohrer Familie, so dass er Gelegenheit hat, auch in Stadtpfarrkirche St. Michael zu singen. Ein männlicher Countertenor kann durch eine besondere Kopfstimmentechnik in Alt- bzw. sogar Sopranlage singen. Schon seit dem 14. Jahrhundert übernehme sie als sog. „Kontratenöre“ eine besondere Funktion in vielem Kompositionen.


­