Nachrichten

Drei Tage waren die Sternsinger in Lohr am Anfang des Jahres unterwegs und konnten wieder einen Betrag über 5.000 Euro sammeln für Kinder in Amazonien. Ein herzliches Dankeschön allen Spendern

Am Fest Taufe des Herrn konnte Stadtpfarrer Sven Johannsen den neuen Kantor der Stadtpfarrkirche St. Michael begrüßen: Tyron Kretzschmar. Der 23jährige Würzburger setzte sich in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren durch und

Liebe Schwestern und Brüder „Wenn ich sonntagmorgens auf dem Spielplatz sitze, mit einem Mettbrötchen neben mir auf der Bank, einem Cappuccino in der Hand, den Kindern auf dem Klettergerüst bei

Das “Internationale Kreativ Café” startet am Donnerstag, 25. Januar um 10 Uhr im Pfarrheim St. Michael in Lohr. Gemeinsam mit der Künstlerin Nina Pearson bieten wir Frauen mit und ohne Migrationshintergrund

Interessierte Jugendliche des Geburtsjahrganges 2009/10 und ihre Eltern sind zum Elternabend mit Vorstellung des Firmkonzeptes am Donnerstag, 01. Februar um 19.00 Uhr ins Pfarrheim Sendelbach (Franz-Kraus-Str. 5) eingeladen. Die Firmvorbereitung findet […]

Liebe Schwestern und Brüder ‚Erwachsen ist man, wenn man aufhört, Spaß zu haben. Wenn man Ziele hat statt Spaß.“ Das schreibt Kerstin Decker zu Beginn des neuen Jahres in ihrem

„Wir haben seinen Stern gesehen!“ Statt sich von panischer Angst um die eigene Macht und religiösem Fanatismus blenden zu lassen, hätten Herodes und seine Berater nach diesem Vorsprechen der Weisen

Weihnachten 2023 in der Geburtsstadt Jesu, in Bethlehem: leere Straßen, gedrückte Stimmung in den Gottesdiensten, keine fröhliche Prozession mit Pfadfindern, Micky Maus, Weihnachtsmann, Dudelsack und vielen Touristen, kein Weihnachtsbaum auf

Zum römischen Schreiben „fiducia supplicans“ „Ein Meilenstein und die bedeutendste Veränderung in der Theologie seit dem II. Vatikanischen Konzil“ – Eigentlich nichts Neues“ – „Jetzt hat Rom den Glauben endgültig

Festlich wurden die Weihnachtstage in St. Bonifatius Sackenbach begangen. Bereits im Vorfeld gab es viel Arbeit. Liebevoll wurde der Blumenschmuck arrangiert. Ehrenamtliche stellten den mächtigen Christbaum in der Kirche auf

„Barbie“ – der fleischgewordene Traum zahlreicher Generationen von Mädchen und vieler Männerphantasien. Hollywood feierte in diesem Jahr die sensationelle Menschwerdung der blonden Puppe mit Idealmaßen, die ein zweifelhaftes Frauenbild vorgibt

Liebe Schwestern und Brüder „Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmenden Bewunderung und Ehrfurcht…: Der bestirnte Himmel über mir, und das moralische Gesetz in mir“, musste schon der