headeroben
Karfreitagsprozession in Lohr – Bei strahlendem Sonnenschein säumten Tausende Menschen die Straßen der Lohrer Altstadt während der Karfreitagsprozession. In diesem Jahr war der Streckenverlauf geändert aufgrund einer Baustelle. Besucher kamen sogar aus Sardinien, um künftig eine Verbindung ihrer Tradition mit der Lohrer Karfreitagsprozession aufzubauen. Seit 1656 ist die Prozession in den Kirchenbücher der Stadtpfarrei ein. Seit den 60ger Jahren ist die Prozession geprägt von Stille, Chorälen und dumpfen Paukenschlägen. in seiner Predigt hob Pfarrer Johannsen hervor, dass die Prozession den Blick auf die Opfer fokussiert und nicht die Täter unsterblich machen will.

Gründonnerstag in Lohr – Im Abendmahlsamt stellte Pfarrer Johannsen in der Predigt die Frage "Herrschen wir mit Gott? Wie ist ein ehrlicher Umgang mit Macht in der Kirche möglich?" Dr. Ralf Luge wurde in der Messe gefirmt.

See Genezareth entsteht im Pfarrgarten Lohr – Drei Tage lang beschäftigen sich mehr als 50 Kinder in der Pfarreiengemeinschaft 12 Apostel am Tor zum Spessart mit der Geschichte des Apostels Petrus. Dabei wurde u.a. ein kleiner „See Genezareth“ im Pfarrgarten angelegt. Höhepunkt der Tage ist die Fahrt nach Speyer mit Besuch im Dom und im Sea-Life-Aquarium.

Kar- und Ostertage in Lohr – Mit der Segnung der Palmzweige und der Prozession durch die Lohrer Innenstadt begann die Heilige Woche in der Pfarrei St. Michael. Am Nachmittag stimmte die Kantorei auf die kommenden Tage ein. In diesem Jahr gibt es eine Besonderheit: Die Prozession am Karfreitag nimmt aufgrund der Baustelle in der Alfred-Stumpf-Straße einen anderen Weg

Kinderbibeltag in Sendelbach – Über 30 Kinder haben sich am vergangen Samstag im Sendelbacher Pfarrheim versammelt und waren schon gespannt was es den mit Jona auf sich hat.

Österliches Training in Lohr – Ein österliches „Training“ hatten am 5. Sonntag der Fastenzeit, dem Passionssonntag, die Pfarreiengemeinschaft 12 Apostel am Tor zum Spessart und das Diözesanbüro Main-Spessart angeboten. Mehr als achtzig Teilnehmer fanden sich bereits um 5.30 Uhr vor dem Freialtar in Maria Buchen ein, um einen Weg der guten Nachrichten zu gehen und in der Kirche in Halsbach die Messe zu feiern.

Mit Paulus glauben - – Vom 11. bis 14. März wurden bei der ökumenischen Bibelwoche der katholischen und der evangelischen Kirche in Lohr Auszüge aus dem Philipperbrief betrachtet. In diesem Jahr referierten die Pfarrer der Gemeinden im Wechsel, so wie sich auch die interessierten Zuhörer vom evangelischen Ulmer-Haus ins katholische Pfarrheim und zurück bewegten.

Spielmannszug der Kolpingfamilie Lohr – Die Führung des Spielmannszugs der Kolpingfamilie Lohr und die Ausbilder trafen sich im Februarzum Saisonabschluss. Auf das vergangene, für den Spielmannszug erfolgreiche Jahr wurde zurückgeblickt.Mit 20 offiziellen Auftritten lag man im Durchschnitt der vergangenen Jahre.

Klicken und lesen

Hier könnten Texte aus den Pfarrbriefen eingestellt werden,
keine pdf's!!!

Ein wirklicher Segen für unsere Seelsorger ist die gute Zusammenarbeit mit den kirchlichen und kommunalen Kindergärten. In unseren pfarreiengemeinschaften gibt es 12 Kitas in kommunaler, kirchlicher und freier trägerschaft. kirchliche kitas sind.

  • St.Pius in der Lindigsiedlung (Leitung: Christine Dietrich): Kettelerstr. 1, 97816 Lohr - Tel. 09352 3330 (Träger: St. Piusverein - Karin Heilgenthal)
  • St. Franziskus in Wombach (Leitung: Stefanie Harth): Am Hägerlein 6, 97816 Lohr am Main - Tel: 09352 3233 (Träger: St. Franziskusverein - Diakon Remi Rausch)
  • St. Elisabeth in Rechtenbach (Leitung: Corine Braun ); Am Hüttenberg 12, 97848 Rechtenbach - Tel: 09352 808522 (Träger: Johanneszweigverein - Roland Hartung)
  • Kindergarten Neuendorf (Leitung: Alexandra Breitenbach): Spessartstraße 6, 97788 Neuendorf - Tel: 09351-4151 (Träger: Kirchenstiftung Neuendorf)
  • Kindergarten Ruppertshütten (Leitung:  Annika Blank) Sindersbachstraße 26, 97816 Lohr am Main - Tel: 09355 1846 (Träger: Kirchenstiftung Ruppertshütten)
 

­